Everything In Boxes

Im Jahr 2015 schloss sich das Brüderpaar Julius (20, Gitarre, Gesang) und Philipp Straub (24, Drums) mit Vincent Mielke (21, Bass) zusammen, um gemeinsam die Band „Everything In Boxes“ zu gründen und ihre musikalischen Vorstellungen zu verwirklichen.

Ihre Einflüsse reichen von Bruce Springsteen bis zu Punk und Hardcore Acts wie „The Gaslight Anthem“ oder „Every Time I Die“. Geprägt durch diese klangliche Vielfalt entsteht eine spannende Mischung aus Rock, Punk und Alternative, die Melancholie und zugleich Lebensfreude vermittelt. Live besticht das Trio vor allem durch harmonisches Zusammenspiel gepaart mit einer ungebändigten Freude ihre Songs vorzutragen, welche sich ungefiltert auf das Publikum überträgt. Diese Euphorie haben „Everything In Boxes“ schon bei zahlreichen Shows verbreitet, sei es in gemütlichen Clubs oder auf Open-Air Bühnen.

Im Winter 2018 nahm die Band ihre erste EP im Eiszeit-Studio in Karlsruhe auf. Die Platte, welche den Titel „Merciless Weather“ trägt, wird im Sommer unter Eigenregie veröffentlicht werden.

Zurück zur Übersicht